1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Capabilities Viewer

Beispiel URL: https://geodienste.sachsen.de/wms_geosn_dop-rgb/guest?REQUEST=GetCapabilities&SERVICE=WMS&VERSION=1.3.0

Dienstetyp
Anbieter
Schnittstellen
Datentypen
Filter

Dienstetyp

TitelWFS
KurzbeschreibungDie Darstellung der Grundwasserdynamik beinhaltet verschiedene Layer: Stützstellen, Hydroisohypsen, Hydroisohypsen im Lössgebiet, Hydroisohypsen unsicherer Verlauf, Grundwasserbeeinflussung durch Bergbau und Grundwasserflurabstand. Datengrundlage bildet dabei die sachsenweit durchgeführte Grundwasserstichtagsmessung im Frühjahr 2016 (April) im oberen Hauptgrundwasserleiter (Porengrundwasserleiter). Die Höhenangaben der Hydroisohypsen beziehen sich auf Meter über NHN. Zusätzlich sind Hydroisohypsen im Lössgebiet darstellbar, wobei die Mächtigkeit der Lössauflage innerhalb eines Gebietes variieren kann. Da trotz der weiten Verbreitung nicht sicher festzustellen ist, ob diese Lössschichten einen zusammenhängenden Grundwasserleiter oder nur lokale Überdeckungen bilden, kann das Abflussverhalten nicht eindeutig nachgerechnet werden. Diese daraus resultierenden Unsicherheiten sollten bei der Betrachtung der Hydroisohypsen im Lössgebiet beachtet werden. Die Ausweisung von Hydroisohypsen mit unsicherem Verlauf besteht in den Bereichen der Vorerzgebirgssenke und im Lössgebiet bzw. dort wo eine Plausibilitätsprüfung aufgrund geringer Messstellendichte nur bedingt möglich ist. Hinzufügbar sind ebenso die für die Erstellung der Grundwasseroberfläche verwendeten Stützstellen. Diese repräsentieren die im Rahmen der Stichtagsmessung 2016 erhobenen Messwerte des Grundwasserstandes in Meter über NHN. Die Grundwasserflurabstände in den Lockergesteins- und Lössgebieten, sowie der Vorerzgebirgssenke werden in Meter unter Gelände mit einer Auflösung von 50 m x 50 m angegeben. Dabei beruht die Darstellung der Grundwasserflurabstände auf der Basis der ermittelten Hydroisohypsen der Stichtagsmessung im Frühjahr 2016. Diesbezüglich erfolgte die Erstellung der Flurabstände durch Verschnitt des Rasters der Geländeoberkante (DGM) mit dem vormals ermittelten Raster der Grundwasserdynamik. Die durch den Bergbau beeinflussten Gebiete haben eine gestörte Grundwasserdynamik bzw. komplexe hydrodynamische Verhältnisse, sodass eine Darstellung der Hydroisohypsen und Grundwasserflurabstände mit hinreichender Genauigkeit nicht gewährleistet werden kann. Die Darstellungen der Hydroisohypsen und Grundwasserflurabstände geben den Gleichgewichtszustand der Grundwasserverhältnisse zur Stichtagsmessung im Frühjahr 2016 wieder. Die Grundwasseroberfläche ist jedoch in ständiger Veränderung, eine Kartendarstellung kann daher immer nur die Situation zu einem bestimmten Zeitpunkt abbilden. Um eine umfassendere und präzisere Aussage über die Grundwasserverhältnisse an einem gewissen Punkt treffen zu können, empfiehlt es sich ebenso die Messwerte bzw. Ganglinienverläufe umgebender Grundwassermessstellen anzusehen. Die Karte wird sukzessive und je nach Erkenntnisfortschritt fortgeschrieben. Hinweise dazu nimmt das LfULG jederzeit gern entgegen.
Schlagwörter
  • Schlagwort: Wasser, Grundwasserdynamik, Hydroisohypsen, Grundwasserflurabstand
DienstWFS
Version2.0.0
GebührenDatenlizenz Deutschland 2.0 - Variante mit Namensnennung
Zugriffseinschränkungenhttps://www.geoportal.sachsen.de/md/4fd52ac1-f41d-45c5-b640-d7322d173315

Anbieter

AnbieternameSächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Kontakt

Schnittstellen

Operation
  • Bezeichnung: GetCapabilities
Operation
  • Bezeichnung: DescribeFeatureType
Operation
  • Bezeichnung: GetPropertyValue
Operation
  • Bezeichnung: GetFeature
Operation
  • Bezeichnung: GetGmlObject
Operation
  • Bezeichnung: ListStoredQueries
Operation
  • Bezeichnung: DescribeStoredQueries
Constraint
  • Bezeichnung: ImplementsBasicWFS
  • NoValues:
  • DefaultValue: TRUE
Constraint
  • Bezeichnung: ImplementsTransactionalWFS
  • NoValues:
  • DefaultValue: FALSE
Constraint
  • Bezeichnung: ImplementsLockingWFS
  • NoValues:
  • DefaultValue: FALSE
Constraint
  • Bezeichnung: KVPEncoding
  • NoValues:
  • DefaultValue: TRUE
Constraint
  • Bezeichnung: XMLEncoding
  • NoValues:
  • DefaultValue: TRUE
Constraint
  • Bezeichnung: SOAPEncoding
  • NoValues:
  • DefaultValue: FALSE
Constraint
  • Bezeichnung: ImplementsInheritance
  • NoValues:
  • DefaultValue: FALSE
Constraint
  • Bezeichnung: ImplementsRemoteResolve
  • NoValues:
  • DefaultValue: FALSE
Constraint
  • Bezeichnung: ImplementsResultPaging
  • NoValues:
  • DefaultValue: TRUE
Constraint
  • Bezeichnung: ImplementsStandardJoins
  • NoValues:
  • DefaultValue: FALSE
Constraint
  • Bezeichnung: ImplementsSpatialJoins
  • NoValues:
  • DefaultValue: FALSE
Constraint
  • Bezeichnung: ImplementsTemporalJoins
  • NoValues:
  • DefaultValue: FALSE
Constraint
  • Bezeichnung: ImplementsFeatureVersioning
  • NoValues:
  • DefaultValue: FALSE
Constraint
  • Bezeichnung: ManageStoredQueries
  • NoValues:
  • DefaultValue: FALSE

Datentypen

FeatureType
  • Name: wasser_grundwasserdynamik:Grundwasserbeeinflussung_durch_Bergbau
  • Titel: Grundwasserbeeinflussung_durch_Bergbau
  • DefaultCRS: urn:ogc:def:crs:EPSG::25833
  • WGS84BoundingBox:
    • LowerCorner: 12.15267109162508 51.06831532119047
    • UpperCorner: 14.78032182398834 51.54102947424932
FeatureType
  • Name: wasser_grundwasserdynamik:Stützstellen
  • Titel: Stützstellen
  • DefaultCRS: urn:ogc:def:crs:EPSG::25833
  • WGS84BoundingBox:
    • LowerCorner: 12.05090215150995 50.52465538741222
    • UpperCorner: 15.02797389102469 51.67897914389478
FeatureType
  • Name: wasser_grundwasserdynamik:Hydroisohypsen_2016
  • Titel: Hydroisohypsen_2016
  • DefaultCRS: urn:ogc:def:crs:EPSG::25833
  • WGS84BoundingBox:
    • LowerCorner: 12.12721506561886 50.6841200762619
    • UpperCorner: 15.04133637249678 51.70535287490531
FeatureType
  • Name: wasser_grundwasserdynamik:Hydroisohypsen_2016__unsicherer_Verlauf
  • Titel: Hydroisohypsen_2016__unsicherer_Verlauf
  • DefaultCRS: urn:ogc:def:crs:EPSG::25833
  • WGS84BoundingBox:
    • LowerCorner: 12.1897515575951 50.62261644407852
    • UpperCorner: 15.01456784901591 51.39884358666791
FeatureType
  • Name: wasser_grundwasserdynamik:Hydroisohypsen_2016_im_Lössgebiet
  • Titel: Hydroisohypsen_2016_im_Lössgebiet
  • DefaultCRS: urn:ogc:def:crs:EPSG::25833
  • WGS84BoundingBox:
    • LowerCorner: 12.4888848391659 50.87724856653109
    • UpperCorner: 13.71158164971816 51.31225843730637
FeatureType
  • Name: wasser_grundwasserdynamik:Grundwasserflurabstand_2016__m_u._Gelände_
  • Titel: Grundwasserflurabstand_2016__m_u._Gelände_
  • DefaultCRS: urn:ogc:def:crs:EPSG::25833
  • WGS84BoundingBox:
    • LowerCorner: 12.12698867420549 50.62198658263616
    • UpperCorner: 15.04108221254545 51.70523867174978

Filter

Conformance
  • Constraint:
    • Bezeichnung: ImplementsQuery
    • NoValues:
    • DefaultValue: TRUE
  • Constraint:
    • Bezeichnung: ImplementsAdHocQuery
    • NoValues:
    • DefaultValue: TRUE
  • Constraint:
    • Bezeichnung: ImplementsFunctions
    • NoValues:
    • DefaultValue: TRUE
  • Constraint:
    • Bezeichnung: ImplementsResourceId
    • NoValues:
    • DefaultValue: TRUE
  • Constraint:
    • Bezeichnung: ImplementsMinStandardFilter
    • NoValues:
    • DefaultValue: TRUE
  • Constraint:
    • Bezeichnung: ImplementsStandardFilter
    • NoValues:
    • DefaultValue: TRUE
  • Constraint:
    • Bezeichnung: ImplementsMinSpatialFilter
    • NoValues:
    • DefaultValue: TRUE
  • Constraint:
    • Bezeichnung: ImplementsSpatialFilter
    • NoValues:
    • DefaultValue: TRUE
  • Constraint:
    • Bezeichnung: ImplementsMinTemporalFilter
    • NoValues:
    • DefaultValue: FALSE
  • Constraint:
    • Bezeichnung: ImplementsTemporalFilter
    • NoValues:
    • DefaultValue: FALSE
  • Constraint:
    • Bezeichnung: ImplementsVersionNav
    • NoValues:
    • DefaultValue: FALSE
  • Constraint:
    • Bezeichnung: ImplementsSorting
    • NoValues:
    • DefaultValue: TRUE
  • Constraint:
    • Bezeichnung: ImplementsExtendedOperators
    • NoValues:
    • DefaultValue: FALSE
  • Constraint:
    • Bezeichnung: ImplementsMinimumXPath
    • NoValues:
    • DefaultValue: TRUE
  • Constraint:
    • Bezeichnung: ImplementsSchemaElementFunc
    • NoValues:
    • DefaultValue: FALSE
Id_Capabilities
  • ResourceIdentifier:
    • Bezeichnung: fes:ResourceId
Scalar_Capabilities
  • LogicalOperators:
  • ComparisonOperators:
    • ComparisonOperator:
      • Bezeichnung: PropertyIsEqualTo
    • ComparisonOperator:
      • Bezeichnung: PropertyIsNotEqualTo
    • ComparisonOperator:
      • Bezeichnung: PropertyIsLessThan
    • ComparisonOperator:
      • Bezeichnung: PropertyIsGreaterThan
    • ComparisonOperator:
      • Bezeichnung: PropertyIsLessThanOrEqualTo
    • ComparisonOperator:
      • Bezeichnung: PropertyIsGreaterThanOrEqualTo
    • ComparisonOperator:
      • Bezeichnung: PropertyIsLike
    • ComparisonOperator:
      • Bezeichnung: PropertyIsNull
    • ComparisonOperator:
      • Bezeichnung: PropertyIsNil
    • ComparisonOperator:
      • Bezeichnung: PropertyIsBetween
Spatial_Capabilities
  • GeometryOperands:
    • GeometryOperand:
      • Bezeichnung: gml:Box
    • GeometryOperand:
      • Bezeichnung: gml:Envelope
    • GeometryOperand:
      • Bezeichnung: gml:Point
    • GeometryOperand:
      • Bezeichnung: gml:LineString
    • GeometryOperand:
      • Bezeichnung: gml:LinearRing
    • GeometryOperand:
      • Bezeichnung: gml:Polygon
    • GeometryOperand:
      • Bezeichnung: gml:MultiPoint
    • GeometryOperand:
      • Bezeichnung: gml:MultiCurve
    • GeometryOperand:
      • Bezeichnung: gml:MultiSurface
  • SpatialOperators:
    • SpatialOperator:
      • Bezeichnung: BBOX
    • SpatialOperator:
      • Bezeichnung: Equals
    • SpatialOperator:
      • Bezeichnung: Disjoint
    • SpatialOperator:
      • Bezeichnung: Intersects
    • SpatialOperator:
      • Bezeichnung: Touches
    • SpatialOperator:
      • Bezeichnung: Crosses
    • SpatialOperator:
      • Bezeichnung: Within
    • SpatialOperator:
      • Bezeichnung: Contains
    • SpatialOperator:
      • Bezeichnung: Overlaps
    • SpatialOperator:
      • Bezeichnung: Beyond
    • SpatialOperator:
      • Bezeichnung: DWithin

Marginalspalte

© Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)