1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Metadaten Portal

Titel

WRRL: Chemischer Zustand der Grundwasserkörper

Kurztitel

Vorschaubild

preview-image

Kurzbeschreibung

Der allgemeine Rahmen zur Einstufung des chemischen Zustandes der Grundwasserkörper wurde in der Richtlinie 2006/118/EG konkretisiert. Er wird anhand des Vergleichs der Stoffkonzentrationen im Grundwasser mit den Umweltqualitätsnormen nach Anhang I und II der Grundwassertochterrichtlinie bewertet. Die im Anhang I geregelten Stoffe sind Nitrat und Pflanzenschutzmittel sowie deren Abbauprodukte. Für die Mindestliste der Stoffe im Anhang II, für die keine europaweit geltenden Umweltqualitätsnormen festgelegt wurden (Arsen, Cadmium, Blei, Quecksilber, Ammonium, Chlorid, Sulfat, Tri- und Tetrachlorethylen), sind durch die Mitgliedsstaaten sog. Schwellenwerte festzulegen. Darüber hinaus ist der gute Zustand daran zu bemessen, dass grundwasserabhängige Oberflä-chengewässer- und Landökosysteme chemisch nicht beeinträchtigt werden.

Datum

Erzeugung:

Publikation:

Revision:

31.10.2015

Kontakt

Rolle:

Ansprechpartner

Name:

Dr. Peter Börke

Organisation:

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Position:

Fachbereich Wasser, Wertstoffe

Telefonnummer:

0351- 8928 4415

Faxnummer:

0351- 8928 4099

Adresse:

Zur Wetterwarte 11

Ort:

01109 Dresden

Administrative Einteilung:

Freistaat Sachsen

Land:

Deutschland

Email Adresse:

peter.boerke@smul.sachsen.de

Kontakt

Rolle:

Ansprechpartner

Name:

Roland Dimmer

Organisation:

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Position:

Oberflächen- und Grundwasser

Telefonnummer:

0351- 8928 4415

Faxnummer:

0351- 8928 4099

Adresse:

Zur Wetterwarte 11

Ort:

01109 Dresden

Administrative Einteilung:

Freistaat Sachsen

Land:

Deutschland

Email Adresse:

roland.dimmer@smul.sachsen.de

Bezugssystem

Gauß-Krüger-System (Bessel), 4.Streifen - EPSG:31468

Pflege

Pflege der Ressource:

alle sechs Jahre

Pflege- und Aktualisierungsintervall:

unregelmässig

Geografisches Begrenzungsrechteck (Gebietstyp: deckt ab)

Westliche Länge:

11.871572

Östliche Länge:

15.041823

Nördliche Breite:

51.684975

Südliche Breite:

50.17154

Geografischer Identifikator:

Sachsen (14000000)

Zeitliche Beschränkung

Anfang:

31.10.2015

Ende:

Räumliche Darstellungsart:

Vektor

Sprache:

Deutsch

Zeichensatz:

8859part1

Identifikator:

https://www.geoportal.sachsen.de/md/1a45eb47-70ea-4135-a788-5f5a1643feec

Marginalspalte

© Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)