1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Metadaten Portal

Titel

Hist. TK 1:25000 Äquidistantenkarte, Blatt 37, Kloster St. Marienstern (1884)

Vorschaubild

preview-image

Kurzbeschreibung

Das Kartenblatt "Dresden" mit der Blattnummer 66 aus dem Jahr 1881 stammt aus dem historischen topographischen Kartenwerk der Äquidistantenkarten welche auf Grundlage der sächsischen Meilenblätter nach 1872 in Sachsen entstanden ist. Anders als bei den heutigen Topographischen Karten handelt es sich um Gradabteilungskarten bei dem der Nullmeridian von Ferro (17°40´westlich von Greenwich) verwendet wurde. Die Kartenblätter liegen als gescannte Karten bei der Sächsischen Landes und Staatsbibliothek SLUB vor. Von den Äquidistantenkarten Sachsens sind 156 Blatt, vereinzelt in versch. Auflagen beim SLUB Angebot "Deutsche Fotothek" recherchierbar. Eine Blattschnittübersicht aller Kartenblätter steht als Kartendienst (WMS) mit dem Titel "WMS Historische Topographische Karten Sachsens" zur Verfügung und wird betrieben durch die Fakultät Geoinformation, Labor Geoinformatik der HTW Dresden. Der WMS Dienst ist unter folgender URL erreichbar: http://geoinformatik.htw-dresden.de/cgi-bin/hist_tk. Über die Funktion GetFeatureInfo gelangt man zur Detailansicht (Lichttisch) des Kartenforums der SLUB und kann dort einen hochauflösenden Scan betrachten, weitere Informationen abrufen und eine Bestellung vornehmen.

Datum

Erzeugung:

31.12.1881

Publikation:

Revision:

Kontakt

Rolle:

Eigentümer

Name:

Georg Zimmermann

Organisation:

Deutsche Fotothek, SLUB

Position:

Telefonnummer:

(0351) 4677-601

Faxnummer:

(0351) 4677-736

Adresse:

Zellescher Weg 18

Ort:

01054 Dresden

Administrative Einteilung:

Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden

Land:

Deutschland

Email Adresse:

deutsche.fotothek@slub-dresden.de

Bezugssystem

Gradabteilung Nullmeridian Ferro

Pflege

Pflege der Ressource:

Pflege- und Aktualisierungsintervall:

Geografisches Begrenzungsrechteck (Gebietstyp: deckt ab)

Westliche Länge:

14.1667

Östliche Länge:

14.3333

Nördliche Breite:

51.3000

Südliche Breite:

51.2000

Geografischer Identifikator:

Sachsen Panschwitz-Kuckau Wendischbaselitz Crostwitz Rosenthal Neschwitz Räckelwitz Puschwitz Pietschwitz Piskowitz Doberschütz Jeßnitz Miltitz Ostro Jiedlitz Neulauske Coblenz, Kloster Sankt Marienstern

Zeitliche Beschränkung

Anfang:

01.01.1884

Ende:

31.12.1884

Räumliche Darstellungsart:

Sprache:

Deutsch

Zeichensatz:

Identifikator:

df_dk_0000186

Marginalspalte

© Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)