1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Metadaten Portal

Titel

Querverbauung aus Strukturkartierung

Kurztitel

Vorschaubild

preview-image

Kurzbeschreibung

In Sachsen wurde von 2005-2009 die Gewässerstruktur an allen wrrl-relevanten Fließgewässern im Vor-Ort-Verfahren erfasst. Zeitgleich wurden im Rahmen der Strukturkartierung alle Querbauwerke mit Koordinaten aufgenommen. Die Erhebung erfolgte anhand der Kategorien der Strukturkartierungsanleitung 'Gewässerstrukturgütekartierung in der Bundesrepublik Deutschland 'Verfahren für kleine und mittelgroße Fließgewässer' (LÄNDERARBEITSGEMEINSCHAFT WASSER (LAWA) (Hrsg.), Berlin, 2000), die sich vom Erhebungsbogen des amtlichen Katasters (WEHR-Datenbank) unterscheidet. Vereinzelte Nachkartierungen bzw. Kontrollen fanden 2009 und 2011 statt.

Datum

Erzeugung:

16.02.2012

Publikation:

Revision:

Kontakt

Rolle:

Ansprechpartner

Name:

Michaela Schönherr

Organisation:

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Position:

Oberflächen- und Grundwasser

Telefonnummer:

0351- 8928 4411

Faxnummer:

0351- 8928 4099

Adresse:

Zur Wetterwarte 11

Ort:

01109 Dresden

Administrative Einteilung:

Freistaat Sachsen

Land:

Deutschland

Email Adresse:

michaela.schoenherr@smul.sachsen.de

Bezugssystem

Gauß-Krüger-System (Bessel), 4.Streifen - EPSG:31468

Pflege

Pflege der Ressource:

Pflege- und Aktualisierungsintervall:

bei Bedarf

Geografisches Begrenzungsrechteck (Gebietstyp: deckt ab)

Westliche Länge:

11.871572

Östliche Länge:

15.041823

Nördliche Breite:

51.684975

Südliche Breite:

50.17154

Geografischer Identifikator:

Sachsen (14000000)

Zeitliche Beschränkung

Anfang:

01.11.2005

Ende:

30.11.2011

Räumliche Darstellungsart:

Vektor

Sprache:

Deutsch

Zeichensatz:

Identifikator:

https://www.geoportal.sachsen.de/md/8e6dc4b9-528a-437e-a0dd-204fa38ae55c

Marginalspalte

© Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)