1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Metadaten Portal

Titel

Gebäude als Schallhindernis

Kurztitel

Vorschaubild

preview-image

Kurzbeschreibung

Klötzchenmodell (LOD1) für Lärmkartierung 2017 LOD1-Gebäudehöhen werden automatisch ermittelt, indem innerhalb der Grundrisse ein Mittelwert aus den Höhen der Laserscannerdaten berechnet wird. Bei Photogrammetrischer Messung wird der Mittelwert zwischen First und Traufhöhe verwendet. Ggf. werden Grundrisse geteilt, wenn dieser Mittelwert aufgrund von unterschiedlich hohen Gebäudeteilen zu stark von den Gebäudeteilen abweicht (> 2 m, > 20 qm) und anschließend neue Mittelwerte der Gebäudeteile berechnet. So wird auch im LOD1-Klötzenmodell eine genaue Abbildung der Dachlandschaft erreicht, je nach Dachform beträgt die absolute Höhengenauigkeit < 3 m.

Datum

Erzeugung:

12.09.2017

Publikation:

Revision:

11.10.2017

Kontakt

Rolle:

Ansprechpartner

Name:

Organisation:

Landeshauptstadt Dresden

Position:

Umweltamt Sachgebiet Umweltinformation

Telefonnummer:

Faxnummer:

Adresse:

Grunaer Str. 2

Ort:

01069 Dresden

Administrative Einteilung:

Freistaat Sachsen

Land:

Deutschland

Email Adresse:

umwelt.info@dresden.de

Bezugssystem

ETRS 89, UTM-Abbildung, 33 Zone - EPSG:25833

Pflege

Pflege der Ressource:

Pflege- und Aktualisierungsintervall:

bei Bedarf

Geografisches Begrenzungsrechteck (Gebietstyp: deckt ab)

Westliche Länge:

13.48226089

Östliche Länge:

14.07460033

Nördliche Breite:

51.22268143

Südliche Breite:

50.9468637

Geografischer Identifikator:

Dresden

Zeitliche Beschränkung

Anfang:

Ende:

Räumliche Darstellungsart:

Sprache:

Deutsch

Zeichensatz:

Identifikator:

https://www.geoportal.sachsen.de/md/a7eb8a13-97eb-4171-833d-28010167dc62

Marginalspalte

© Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)