1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Metadaten Portal

Titel

Festgesetzte Überschwemmungsgebiete

Kurztitel

Vorschaubild

preview-image

Kurzbeschreibung

Flächen und Begrenzung der Kraft Gesetzes geltenden Überschwemmungsgebiete, die bis zu einem Hochwasserereignis, mit dem einmal in hundert Jahren zu rechnen ist, überschwemmt werden und in Arbeitskarten der unteren Wasserbehörde dargestellt und öffentlich ausgelegt wurden (Rechtsgrundlage: § 100 Abs. 3 Sächsisches Wassergesetz). Dies betrifft die Überschwemmungsgebiete der Elbe, der Vereinigten Weißeritz, des Lockwitzbaches/Niedersedlitzer Flutgrabens und einiger Gewässer zweiter Ordnung im Stadtgebiet Dresden. Für de Elbe ist darüber hinaus das in den Arbeitskarten ausgegrenzte abflusswirksame Gebiet dargestellt. Zusätzlich ist für die Elbe das mit Rechtsverordnung vom 11. Mai 2000 festgesetzte Überschwemmungsgebiet für das damals gültige hundertjährliche Hochwasser von 817 cm am Pegel Dresden enthalten. Quelle: Öffentlich ausgelegte Arbeitskarten zur Ausgrenzung der Kraft Gesetzes geltenden Überschwemmungsgebiete gemäß § 100 Abs. 3 SächsWG; Rechtsverordnung ÜG Elbe vom 11. Mai 2000

Datum

Erzeugung:

23.11.2006

Publikation:

Revision:

05.12.2016

Kontakt

Rolle:

Ansprechpartner

Name:

Organisation:

Landeshauptstadt Dresden

Position:

Umweltamt Sachgebiet Umweltinformation

Telefonnummer:

Faxnummer:

Adresse:

Grunaer Str. 2

Ort:

01069 Dresden

Administrative Einteilung:

Freistaat Sachsen

Land:

Deutschland

Email Adresse:

umwelt.info@dresden.de

Bezugssystem

ETRS 89, UTM-Abbildung, 33 Zone - EPSG:25833

Pflege

Pflege der Ressource:

Pflege- und Aktualisierungsintervall:

bei Bedarf

Geografisches Begrenzungsrechteck (Gebietstyp: deckt ab)

Westliche Länge:

13.48226089

Östliche Länge:

14.07460033

Nördliche Breite:

51.22268143

Südliche Breite:

50.92061626

Geografischer Identifikator:

Dresden

Zeitliche Beschränkung

Anfang:

Ende:

Räumliche Darstellungsart:

Sprache:

Deutsch

Zeichensatz:

Identifikator:

https://www.geoportal.sachsen.de/md/ba1f7d85-914c-4e38-8674-734fbde039c4

Marginalspalte

© Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)