1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Metadaten Portal

Titel

Waldfunktionen in Sachsen - Wasserschutzgebiete nach Sächsischem Wassergesetz und Heilquellenschutzgebiete - ohne Schutzzoneneinteilung

Kurztitel

Waldfunktionen in Sachsen - Wasserschutzgebiete nach Sächsischem Wassergesetz und Heilquellenschutzgebiete - ohne Schutzzoneneinteilung

Vorschaubild

preview-image

Kurzbeschreibung

Der Datensatz enthält die als Wasserschutzgebiete und Heilquellenschutzgebiete ausgewiesenen Waldflächen im Freistaat Sachsen ohne deren Schutzzonen nach Sächsischem Wassergesetz (SächsWG). Wasserschutzgebiete sollen die öffentliche Wasserversorgung vor nachteiligen Einwirkungen wie dem Eintrag von Bodenbestandteilen, Dünge- und Pflanzenbehandlungsmitteln in Gewässer und Grundwasser schützen. Heilquellen sind natürlich zutage tretende oder künstlich erschlossene Wasservorkommen, die aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung, physikalischen Eigenschaften oder nach Erfahrung geeignet sind, Heilzwecken zu dienen. Die staatlich anerkannten Heilquellen sollen durch die Ausweisung von Heilquellenschutzgebieten geschützt werden. Die Daten werden für die Waldfunktionskarte 1:25.000 von Sachsen verwendet. Weitere Informationen sind der vom Staatsbetrieb Sachsenforst herausgegebenen Broschüre zur Waldfunktionskartierung zu entnehmen.

Datum

Erzeugung:

02.01.2006

Publikation:

31.01.2006

Revision:

01.02.2019

Kontakt

Rolle:

Ansprechpartner

Name:

Kranz, Katrin

Organisation:

Staatsbetrieb Sachsenforst

Position:

Referatsleiterin - Referat FGIS/ Kartographie/ Vermessung

Telefonnummer:

+49 3501 542-219

Faxnummer:

+49 3501 542-213

Adresse:

Bonnewitzer Straße 34

Ort:

01796 Pirna OT Graupa

Administrative Einteilung:

Freistaat Sachsen

Land:

Deutschland

Email Adresse:

geomisforst.sbs@smul.sachsen.de

Bezugssystem

Gauß-Krüger-System (Bessel), 4.Streifen - EPSG:31468

Bezugssystem

ETRS 89, UTM-Abbildung, 33 Zone - EPSG:25833

Pflege

Pflege der Ressource:

Pflege- und Aktualisierungsintervall:

Geografisches Begrenzungsrechteck (Gebietstyp: deckt ab)

Westliche Länge:

11.872

Östliche Länge:

14.973

Nördliche Breite:

51.652

Südliche Breite:

50.17

Geografischer Identifikator:

Freistaat Sachsen

Zeitliche Beschränkung

Anfang:

Ende:

Räumliche Darstellungsart:

Vektor

Sprache:

Deutsch

Zeichensatz:

utf8

Identifikator:

https://geoportal.sachsen.de/md/c16eafd8-725b-49cf-9548-5516e5069829

Marginalspalte

© Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)