1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Metadaten Portal

Titel

Karte der besonders erosionsgefährdeten Abflussbahnen

Kurztitel

Vorschaubild

preview-image

Kurzbeschreibung

Nach einem Starkregenereignis konzentriert sich das an der Bodenoberfläche ablaufende Regenwasser temporär in natürlich vorhandenen Abflussbahnen (Tiefenlinien) des Reliefs und führt bei einem ungeschützten Boden zu Tiefenerosion. Die Karte der erosionsgefährdeten Abflussbahnen hebt Standorte hervor, die aufgrund einer reliefbedingten Abflusskonzentration einer besonders hohen Erosionsgefährdung unterliegen. Das Shape zu den Abflussbahnen grenzt auf landwirtschaftlich genutzten Flächen, Abflussbahnen ab, die zusammenhängend mindestens 0,3 ha groß sind. Rund 10.000 ha der Abflussbahnen befinden sich auf landwirtschaftlicher genutzter Fläche, wovon 5.100 ha ackerbaulich genutzt werden. Die Ableitung der Standorte basiert auf den Auswertungen der ABAG und des Reliefparameters "rasterbezogene Einzugsgebietsgröße". Durch die Verknüpfung beider Sachverhalte kann die erosive Wirkung der Abflusskonzentration qualitativ abgeleitet werden. Besonders erosionsgefährdete Abflussbahnen sollten durch eine dauerhafte Vegetationsdecke vor Erosion geschützt werden.

Datum

Erzeugung:

26.09.2013

Publikation:

Revision:

Kontakt

Rolle:

Ansprechpartner

Name:

Bräunig, Arnd, Dr.

Organisation:

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Position:

Referat Boden, Altlasten

Telefonnummer:

+49 3731 294-2803

Faxnummer:

+49 3731 294-2099

Adresse:

Halsbrücker Straße 31a

Ort:

09599 Freiberg

Administrative Einteilung:

Freistaat Sachsen

Land:

Deutschland

Email Adresse:

arnd.braeunig@smul.sachsen.de

Bezugssystem

Gauß-Krüger-System (Bessel), 4.Streifen - EPSG:31468

Pflege

Pflege der Ressource:

Änderungen vorbehalten. Keine Gewähr für die Aktualität und Vollständigkeit der Ergebnisse oder der Informationen.

Pflege- und Aktualisierungsintervall:

bei Bedarf

Geografisches Begrenzungsrechteck (Gebietstyp: deckt ab)

Westliche Länge:

11.87

Östliche Länge:

15.04

Nördliche Breite:

51.70

Südliche Breite:

50.09

Geografischer Identifikator:

Zeitliche Beschränkung

Anfang:

26.09.2013

Ende:

Räumliche Darstellungsart:

Vektor

Sprache:

Deutsch

Zeichensatz:

utf8

Identifikator:

https://www.geoportal.sachsen.de/md/cbe399da-4815-4693-b8ba-3947fccde7fb

Marginalspalte

© Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)