1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Metadaten Portal

Titel

Auswertungskarte Bodenschutz: besondere Standorteigenschaft 1 : 50.000 (BBw50)

Kurztitel

Vorschaubild

preview-image

Kurzbeschreibung

Die Kenntnis über die Verbreitung besonders nasser, trockener oder nährstoffarmer Standorte ermöglicht Ausweisung von Flächen, die hoch spezialisierte natürliche bzw. naturnahe Ökosysteme darstellen. Anhaltspunkte und Kriterien zur Bestimmung besonderer Standorteigenschaften werden dem sächsischen Bodenbewertungsinstrument entnommen. Es handelt sich um sehr geringe/sehr hohe Erfüllung bestimmter Funktionen, welche auf Grundlage der Kartierungsdaten (Punkt-, Flächendaten) des FIS Boden des Freistaates Sachsen abgeleitet werden. Ausschlaggebend sind die Angaben über extreme chemisch-physikalischen Standorteigenschaften bzw. wertvolle Biotope.

Datum

Erzeugung:

21.05.2012

Publikation:

Revision:

Kontakt

Rolle:

Ansprechpartner

Name:

Bernd Siemer

Organisation:

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Position:

Referent Bodenschutz

Telefonnummer:

03731 294-2816

Faxnummer:

03731 294-2099

Adresse:

Halsbrücker Str. 31a

Ort:

09599 Freiberg

Administrative Einteilung:

Freistaat Sachsen

Land:

Deutschland

Email Adresse:

Bernd.Siemer@smul.sachsen.de

Bezugssystem

ETRS 89, UTM-Abbildung, 33 Zone - EPSG:25833

Bezugssystem

Gauß-Krüger-System (Bessel), 4.Streifen - EPSG:31468

Pflege

Pflege der Ressource:

Version 2012. Änderungen vorbehalten.

Pflege- und Aktualisierungsintervall:

jährlich

Geografisches Begrenzungsrechteck (Gebietstyp: deckt ab)

Westliche Länge:

11.87

Östliche Länge:

15.04

Nördliche Breite:

51.70

Südliche Breite:

50.09

Geografischer Identifikator:

Zeitliche Beschränkung

Anfang:

21.05.2012

Ende:

Räumliche Darstellungsart:

Vektor

Sprache:

Deutsch

Zeichensatz:

utf8

Identifikator:

https://www.geoportal.sachsen.de/md/ddefdc52-8066-4b59-ae00-7c7db4e4ef62

Marginalspalte

© Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)