1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Metadaten Portal

Titel

Hangneigung

Vorschaubild

preview-image

Kurzbeschreibung

Die Hangneigung entspricht dem sogenannten Hangneigungswinkel und ist die Neigung der Geländeoberfläche gegenüber der Horizontalen entlang einer Falllinie, also der jeweils maximale Neigungswinkel des Geländes. Für die Berechnung der Hangneigung dient das digitale Geländemodell (DGM) mit einer Bodenauflösung von 2x2 m. Auf der Grundlage dieser Rasterdaten erfolgte die Berechnung der Hangneigung für jede Rasterfläche anhand des absoluten Höhenunterschieds zu ihren Nachbarzellen. Angegeben wird jeweils der maximale Wert innerhalb der Rasterzelle. Üblicherweise wird die Hangneigung in Grad angegeben, lediglich in den Bereichen der Landwirtschaft, des Straßenbaus und des Bauwesens erfolgt die Angabe in Prozent (45 ° entspricht 100 %). Der Datensatz wird als Kartenebene Hangneigung im WMS Höheninformationen Sachsen als klassifizierter Rasterdatensatz dargestellt. Dabei werden die acht definierten Hangneigungsklassen anhand verschiedener Farben dargestellt. Die farblichen Abstufungen von grün zu rot entsprechen dem Übergang von ebenem Gelände in steiles Gelände. Die Sachdatenabfrage liefert die Hangneigung des Pixels sowohl in Grad als auch in Prozent.

Datum

Erzeugung:

28.08.2017

Publikation:

Revision:

Kontakt

Rolle:

Ansprechpartner

Name:

GDI-Servicezentrum

Organisation:

Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)

Position:

Telefonnummer:

+49 351 8283-8420

Faxnummer:

+49 351 8283-6110

Adresse:

Olbrichtplatz 3

Ort:

01099 Dresden

Administrative Einteilung:

Freistaat Sachsen

Land:

Deutschland

Email Adresse:

servicedesk@geosn.sachsen.de

Bezugssystem

ETRS 89, UTM-Abbildung, 33 Zone - EPSG:25833

Pflege

Pflege der Ressource:

2015 wurde mit der Laufendhaltung begonnen. Sie erfolgt in einzelnen Losen und wird mehrere Jahre andauern. Die Aktualisierung erfolgt nach Freigabe der aufbereiteten Daten der Laufendhaltung.

Pflege- und Aktualisierungsintervall:

unregelmässig

Geografisches Begrenzungsrechteck (Gebietstyp: deckt ab)

Westliche Länge:

11.67

Östliche Länge:

15.05

Nördliche Breite:

51.80

Südliche Breite:

50.00

Geografischer Identifikator:

Freistaat Sachsen

Zeitliche Beschränkung

Anfang:

14.04.2005

Ende:

21.04.2016

Räumliche Darstellungsart:

Raster

Sprache:

Deutsch

Zeichensatz:

utf8

Identifikator:

https://geoportal.sachsen.de/md/3d4b782c-8de7-4965-b58b-35952d4342b9

Marginalspalte

© Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)