1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Ergebnisdatei CSV-Datenstruktur

Hinweise zum Umgang mit CSV-Datei und Microsoft Excel

Die Ergebnisdatei wird mit der Zeichenkodierung "UTF-8" ausgeliefert. Möchten Sie die Daten in Microsoft Excel öffnen, so ist das nicht mit einem einfachen Doppelklick auf den Dateinamen getan. Damit beim Einlesen der Daten alle Zeichen richtig angezeigt werden, muss die CSV-Datei in ein leeres Tabellenblatt importiert und dabei der richtige Zeichensatz ausgewählt werden.

Eine ausführliche Anleitung finden Sie im Internet bspw. hier: UTF8 codierte CSV Dateien mit Microsoft Excel öffnen

Erläuterungen zu den Ergebnisspalten

Die hochgeladenen Datensätze werden inhaltlich mit den im amtlichen Liegenschaftskataster geführten Adressinformationen verglichen, in deren Ergebnis eine Koordinate zurückgeliefert wird. Neben dem eigentlichen Koordinatenpaar werden weitere Spalten mitgeliefert, die die Qualität der ermittelten Koordinate weiter beschreiben und eventuelle Fehler in den Ausgangsdaten aufdecken sollen. "Leere" Spalten enthalten den Eintrag "n/a".

Die Ergebnisdatei enthält neben den Ergebnisspalten auch alle Spalten aus der Eingabedatei. Diese sind durch den Zusatz "_org" gekennzeichnet. Die nachfolgende Beschreibung bezieht sich nur auf die Ergebnisspalten.

 

Spalte "id"

Beispiel
(© GeoSN)

Die id gibt bereits erste Rückschlüsse auf die Qualität der gefundenen Koordinaten.


"HNR_14612000_00182_19a" (Hausnummer)
Zum Datensatz wurde eine Adresse mit Ort, Straße und Hausnummer ermittelt. Die zugeordnete Hausnummer befindet sich in der id hinter dem letzten Unterstrich (im Bsp. 19a).
Die im Ergebnis enthaltene Koordinate entspricht dem Standort der Hausnummer in der Karte.

"STRASSE_1451100001495" (Straße)
Der Datensatz enthält keine oder eine ungültige Hausnummer.

Die im Ergebnis enthaltene Koordinate entspricht dem Mittelpunkt der Straßenachse.

"ORTSTEIL_146120000310" (Ortsteil)

Der Datensatz enthält keine oder ungültige Angaben zu Hausnummer und Straße.
Die im Ergebnis enthaltene Koordinate bezieht sich auf den Flächenschwerpunkt des Ortsteils.

"ORT_14612000" (Gemeinde)
Der Datensatz enthält keine oder ungültige Angaben zu Hausnummer, Straße und Ortsteil.
Die im Ergebnis enthaltene Koordinate bezieht sich auf den Flächenschwerpunkt der Gemeinde

Zurück zum Verzeichnis der Spalten

Spalte "code"

Beispiel
(© GeoSN)

Die ausgewiesene Code-Nummer gibt weitere Rückschlüsse auf die Qualität der gefundenen Koordinaten.

Alle Koordinatenpaare mit Code „0100“ sind sicher. Alle abweichenden Codes zeugen von einer Unsicherheit des Treffers. Dabei gilt: Je höher die Code-Zahl, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass die ermittelte Koordinate ungenau ist bzw. falsch zugeordnet wurde.

 

Beschreibung der Qualitätsstufen

Die Code-Nummern können insgesamt in 9 Qualitätsstufen unterteilt werden:

Code Beschreibung
01xx Das ermittelte Koordinatenpaar bezieht auf eine Hausnummer. Die Ausgangsdaten stimmen weitestgehend mit den amtlichen Daten überein. (Exakter Vergleich)
02xx - 05xx Das ermittelte Koordinatenpaar bezieht sich auf eine Hausnummer. Postleitzahl, Ort bzw. Ortsteil der Ausgangsdaten stimmen weitestgehend mit den amtlichen Daten überein. Straßenname und Hausnummer wurden normalisiert bzw. unscharf gesucht.
09xx Das ermittelte Koordinatenpaar bezieht sich auf eine Hausnummer. Straßenname und Hausnummer stimmen weitestgehend mit den amtlichen Daten überein. Ort und Ortsteil wurden normalisiert bzw. unscharf gesucht.
1xxx Das ermittelte Koordinatenpaar bezieht sich auf eine Hausnummer. Die Angaben aus den Ausgangsdaten wurden weitestgehend normalisiert bzw. unscharf gesucht.
80xx Das ermittelte Koordinatenpaar bezieht sich auf den Mittelpunkt der Straßenachse.
81xx Das ermittelte Koordinatenpaar bezieht sich auf den Flächenmittelpunkt des Ortsteils.
83xx Das ermittelte Koordinatenpaar bezieht sich auf den Flächenmittelpunkt der Gemeinde.
84xx Das ermittelte Koordinatenpaar bezieht sich auf den Flächenmittelpunkt des Postleitzahlen-Bereiches.
9000 keine Geokodierung möglich

 

Beschreibung der Code-Nummern

Weitere Informationen zu den einzelnen Code-Nummern finden Sie hier.

 

Spalte "hnr"

Beispiel
(© GeoSN)

Spalte hnr enthält die Hausnummern, mit der die Koordinate ermittelt wurde. Konnte keine Hausnummer zugeordnet werden enthält die Spalte den Eintrag "n/a".

Bei abweichender Code-Nummer = 0100 (Spalte code) empfehlen wir diese Hausnummer gegen die von Ihnen bereitgestellten Hausnummer (Spalte hnr_org) zu prüfen.

Zurück zum Verzeichnis der Spalten

Spalte "ort"

Beispiel
(© GeoSN)

Spalte ort enthält die postalische Ortsbezeichnung oder die amtliche Bezeichnung der Gemeinde, auf deren Grundlage die Koordinate ermittelt wurde. Die Bezeichnung kann von der Ausgangsbezeichnung (Spalte "ort_org") abweichen, ohne dass zwingend ein Fehler vorliegt. Das betrifft insbesondere Ortszusätze. (Beispiel: "Weißenborn" anstelle "Weißenborn/Erzgeb.")

Um sicherzugehen, dass die richtige Gemeinde verknüpft wurde, empfehlen wir Ihnen, weitere Ergebnisspalten wie strasse und plz mit den Ausgangsdaten strasse_org und plz_org zu vergleichen.

Zurück zum Verzeichnis der Spalten

Spalte "plz"

Beispiel
(© GeoSN)

Spalte plz enthält die Postleitzahl, mit der die Koordinate ermittelt wurde.

Bei abweichender Code-Nummer = 0100 (Spalte code) empfehlen wir diese Postleitzahl gegen die von Ihnen bereitgestellten Postleitzahl (Spalte plz_org) zu prüfen.

Zurück zum Verzeichnis der Spalten

Spalte "str"

Beispiel
(© GeoSN)

Spalte str enthält die amtliche Bezeichnung der Straße, auf deren Grundlage die Koordinate ermittelt wurde. Die Bezeichnung kann von der Ausgangsbezeichnung (Spalte "str_org") abweichen, ohne dass zwingend ein Fehler vorliegt. Das betrifft insbesondere Abkürzungen ("Straße" anstelle "Str."), zusätzliche Leerzeichen, zusätzliche oder fehlende Bindestriche.

Um sicherzugehen, dass die richtige Straße verknüpft wurde, empfehlen wir Ihnen, weitere Ergebnisspalten wie ort und plz mit den Ausgangsdaten ort_org und plz_org zu vergleichen.

Zurück zum Verzeichnis der Spalten

Spalten "x_" und "y_"

Beispiel
(© GeoSN)

Die Spalten X und Y enthalten das zugeordnete Koordinatenpaar. Der mit Unterstrich angeführte EPSG-Code kennzeichnet das Koordinatenreferenzsystem, in dem die Koordinaten bereitgestellt wurden.

 

Beispiel:
"X_25833"
Ostwert des Koordinatenpaares im Koordinatenreferenzsystem ETRS89 / UTM zone 33N (EPSG:25833)

"Y_25833"
Nordwert des Koordinatenpaares im Koordinatenreferenzsystem ETRS89 / UTM zone 33N (EPSG:25833)

 

Welche Koordinatenreferenzsysteme bei der Geokodierung unterstützt werden, können Sie auf der Seite Zielkoordinaten nachlesen.

Zurück zum Verzeichnis der Spalten

Spalte "xy_text"

Beispiel
(© GeoSN)

Die Spalte xy_text enthält die komplette Koordinate. X- und Y-Wert sind getrennt durch ein Semikolon.

►Zurück zum Verzeichnis der Spalten

Spalte "ortsteil"

Beispiel
(© GeoSN)

Spalte ortsteil enthält die amtliche Bezeichnung des Ortsteils, auf dessen Grundlage die Koordinate ermittelt wurde. Die Bezeichnung kann von der Ausgangsbezeichnung (Spalte "ortsteil_org") abweichen, ohne dass zwingend ein Fehler vorliegt. Im amtlichen Liegenschaftskataster werden Bezeichnungen von Ortsteilen nur dann geführt, wenn eine Straßenbezeichnung innerhalb einer Gemeinde mehrfach auftritt. Aus diesem Grund kann die Adresse richtig zugeordnet sein, obwohl die Spalte ortsteil leer ist ("n/a")

Um sicherzugehen, dass die richtige Adresse verknüpft wurde, empfehlen wir Ihnen, weitere Ergebnisspalten wie strasse und ort mit den Ausgangsdaten strasse_org und ort_org zu vergleichen.

Zurück zum Verzeichnis der Spalten

Spalte "str_schl"

Beispiel
(© GeoSN)

Der Straßenschlüssel setzt sich wie folgt zusammen:

Beispiel "1461200000182"
 

Beispiel Bedeutung, allgemein übersetzter Schlüssel
1461200000182 Schlüssel des Bundeslandes Freistaat Sachsen
1461200000182 Schlüssel des Landkreises, der Kreisfreien Stadt Kreisfreie Stadt Dresden
1461200000182 Gemeindeschlüssel Stadt Dresden
1461200000182 Straßenkennzeichen Dr.-Külz-Ring

 

Zurück zum Verzeichnis der Spalten

Spalte "kreis_schl"

Beispiel
(© GeoSN)

Der Kreisschlüssel setzt sich zusammen aus dem 2-stelligen Länderkennzeichen ("14") und dem 3-stelligen Kennzeichen des Landkreises bzw. der Kreisfreien Stadt.

Zurück zum Verzeichnis der Spalten

Spalte "gemeinde_schl"

Beispiel
(© GeoSN)

Die Spalte enthält den Gemeindeschlüssel.

Beispiel "14524180"

Beispiel Bedeutung, allgemein übersetzter Schlüssel
14524180 Schlüssel des Bundeslandes Freistaat Sachsen
14524180 Schlüssel des Landkreises, der Kreisfreien Stadt Landkreis Zwickau
14524180 Gemeindeschlüssel Stadt Limbach-Oberfrohna

 

Zurück zum Verzeichnis der Spalten

Spalte "gemarkung_schl"

Beispiel
(© GeoSN)

Die Spalte enthält den 4-stelligen Gemarkungsschlüssel. Hier geht es zum Verzeichnis der Gemarkungen.

 

Zurück zum Verzeichnis der Spalten

Spalte "map_viewer_url"

Beispiel
(© GeoSN)

Wurde zu einem Datensatz eine Koordinate zu einer Adresse mit Hausnummer ermittelt, so enthält die Spalte map_viewer_url einen Link. Fügen Sie den Link in einen Webbrowser ein, dann startet der Geoviewer und zeigt Ihnen die ermittelte Position in der Karte.

Beispiel:

Adresse

map_viewer_url
https://geoviewer.sachsen.de?geoobject=https%3A%2F%2Fgeoportal.sachsen.de%2FGeoBAK.search%3Fh%3D1%26output%3Desrijson%26q%3DHNR_14612000_00182_19%3Aid

Kartenansicht

Zurück zum Verzeichnis der Spalten

Spalte "messages"

Beispiel
(© GeoSN)

In der Spalte messages erhalten Sie ggf. weitere Hinweise, die Ihre Ausgangsdaten betreffen und aufgetretene Problem weiter beschreiben.

Beispiele

[ungültige PLZ korrigiert:  -> 00000]
Die Postleitzahl in den Ausgangsdaten war nicht 5-stellig. Sie wurde nachträglich mit einer führenden Null ergänzt.

[Keine Hausnummer angegeben]
Der Ausgangsdatensatz enthält keine Hausnummer. Es konnte keine Koordinate zur Hausnummer ermittelt werden.

[Der Straßenname wurde zerlegt und die Elemente einzeln verglichen]
Besteht ein Straßenname aus mehreren Bestandteilen, die nicht mit einem Bindestrich verbunden sind, so kann der Straßenname nur durch Vergleichen der einzelnen Bestandteile ermittelt werden. Sind die Spalten str und strasse_org identisch, wurde der Straßenname fehlerfrei zugeordnet.

[Beachte Differenz im Feld ort:]
Der Ortsname in den Ausgangsdaten ist nicht vollständig.
Beispiel: [Beachte Differenz im Feld ort: 'Thalheim Erzgeb' vs. 'Thalheim']

[Hausnummernbereich oder -zusatz]
Die eingegebene Hausnummer besteht aus mehreren Hausnummern. Im Ergebnis der Geokodierung wurde eine (beliebige) Hausnummer verwendet.
Beispiele für Hausnummernbereiche: 36-44 oder 1/3
Beispiel für Hausnummernzusatz: 35, Haus 2

[Keine Geokodierung möglich]
Es konnte keine passende Adresse gefunden werden.

 

Beispieldatei

Hier können Sie sich ein Muster  einer CSV-Ergebnisdatei herunterladen.

Wir empfehlen Ihnen, die Datei zunächst auf Ihrem Rechner zu speichern. Gehen Sie dazu mit dem Mauscursor auf den Link und wählen im Kontextmenü der rechten Maustaste Ziel speichern unter. Eine Anleitung zum fachgerechten Öffnen der Datei in Excel finden Sie bspw. hier: UTF8 codierte CSV Dateien mit Microsoft Excel öffnen

Marginalspalte

© Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)